Konzeption – Fallstudie Amerikanischer Automobil-Zulieferer

  • LIscia

Fallstudie – Führungskräfteentwicklung

Amerikanischer Automobil-Zulieferer

Stand: 31.08.2015

Kunde
Amerikanischer Automobil-Zulieferer mit 220 Produktionsstandorten und über 80.000 Mitarbeitern weltweit. U.a. Systemlieferant in der Herstellung von Autositzen.

Aufgabenstellung
Werkleiter gaben Problemstellungen und Entscheidungen nach oben in der Hierarchie weiter, anstatt sie selbst zu lösen. Die Aufgabe bestand darin, sie in ihrer Entscheidungsfreudigkeit und -bereitschaft zu stärken.

Umfang des Projekts
232 Tage

Vorgehensweise
• Entwicklung eines modularen Programms in Kooperation mit der zu diesem Zeitpunkt sich noch im Aufbau befindenden betriebsinternen Operations-Academy des Kunden .
• Bausteine des Programms:
o webbasierte Assessments
o Durchführung einer Businesssimulation über sechs Monate
o fünftägiges Einzelcoaching für die Werkleiter über einen Zeitraum von zwölf Monaten.
o neun Trainings in Methoden- sowie persönlicher Kompetenz über einen Zeitraum von 18 Monaten.

Ergebnis
Messbar höhere eigenverantwortliche Lösungs- und Ergebnisorientierung der Werkleiter (Überprüfung per 360°-Feedbacks und webbasierter Assessments vorher und nachher).

Fazit
Auch altgediente Führungskräfte haben meist noch auszuschöpfendes Potential zur Verfügung. Eine Amortisierung des Programms erfolgte noch vor Abschluss des ersten Geschäftsjahres.

© 2017 Liscia Consulting GbR. Alle Rechte vorbehalten.
follow us: XING Facebook Twitter RSS Feed YouTube LinkedIn
Top