Konzeption – People Development

  • LIscia

Menschen entwickeln: damit Positionen optimal besetzt werden

Bildung steuern ist das, was sich hinter diesem Begriff People Development verbirgt. Dazu gibt es zwei große Ansätze, die sich grundlegend voneinander entscheiden:

Möchten Sie Ihre Mitarbeiter der Aufgabe und deren Anforderung entsprechend weiterentwickeln, greift das Skill Management. Hier geht es darum zu klären:
• Welche Fähigkeiten und welches Know-how hat Ihr Mitarbeiter?
• Was braucht er, um seiner Aufgabe gerecht zu werden?
• Wie entwickeln Sie ihn dahin?

Geht es Ihnen darum, die Mitarbeiter mit den entsprechenden Kompetenzen für eine Position einzustellen und entsprechend auszubilden, greift das Competence Management. Primär steht hier im Vordergrund:
• Welche Kompetenzen hat der Mitarbeiter?
• Wo können Sie diese Kompetenzen einsetzen?

Die Entscheidung, welcher der beiden Bereiche Anwendung finden soll, hat ganz klare Auswirkungen auf die HR-Arbeit und viele andere Prozesse. Das wird heute oft verkannt, denn dieser Bereich hat nichts mit der Evaluation von Trainingsmaßnahmen zu tun.

Was für Ihr Unternehmen und die Anforderung der Position am besten geeignet ist, können wir gerne mit Ihnen besprechen.

© 2017 Liscia Consulting GbR. Alle Rechte vorbehalten.
follow us: XING Facebook Twitter RSS Feed YouTube LinkedIn